Dauerhafte Haarentfernung

Endlich Schluss mit ständigem rasieren, wachsen und Co.

Und schon wieder gleitet die Hand zum Rasierer, so wie fast jeden Tag, und die zeitaufwendige Haarentfernung beginnt von vorn. Wurde die Rasur dann einmal ausgelassen, werden kritische Blicke zum stetigen Begleiter – zumindest kommt es einem so vor. Erkennen Sie sich hier wieder? Übermäßige Körperbehaarung gilt als unästhetisch und Personen, die von besonders starkem Wachstum auffällig dunkler Haare geplagt werden, fühlen sich häufig unwohl.

Die Ursachen, warum übermäßiger Haarwuchs entsteht, sind vielfältig. Doch in den meisten Fällen sind die Hormone der Auslöser. Je mehr Androgene der Körper produziert, desto mehr Körperbehaarung wächst auch. Das gilt für Männer und Frauen gleichermaßen. Aber was kann man denn nun dagegen tun?

Schonende und gründliche Haarentfernung

Es gibt tatsächlich Behandlungsmöglichkeiten, die dauerhafte Ergebnisse liefern, wie beispielsweise das Lasern.

Mit dieser Methode können wir unerwünschte Härchen schnell und schonend entfernen. Dabei machen wir uns die Lichtenergie zunutze. Wichtig ist, dass Sie nicht frisch rasiert zur Haarentfernung kommen, denn das Laserlicht orientiert sich an den Härchen. Sie weisen ihm den Weg zu den Haarwurzeln, wo sich das Pigment Melanin befindet. Es ist für die Farbe Ihrer Härchen verantwortlich. Genau dieses Pigment wird gebraucht, denn es saugt die ankommende Energie auf und gibt sie an die umliegenden Zellen weiter. Je dunkler Ihre Behaarung also ist, desto besser kann der Laserlicht arbeiten.

Dort angekommen wird das Laserlicht in Wärme umgewandelt und es entstehen Temperaturen von bis zu 70 °C. Die Haarwurzeln erleiden erhebliche Schäden, wenn sich deren Umgebung so stark erhitzt. Sie schaffen es nicht mehr, die Haare, die aus ihnen wachsen, ausreichend zu versorgen und sie verkümmern. Kurz gesagt: die Härchen fallen aus und können auch nicht mehr nachwachsen. Was folgt ist also ein glattes Gefühl auf der Haut, ohne lästige dunkle Stoppeln, und das dauerhaft.

Endlich dauerhaft glatte Haut

Um besonders sorgfältige Ergebnisse zu erzielen, kommen Sie für mehrere Sitzungen vorbei. Warum es nicht mit einem Termin getan ist? Weil sämtliche Körperbehaarung in drei Phasen wächst. Das bedeutet, dass nicht alle Härchen gleichzeitig zu sehen sind. Befinden sich einige Haarwurzeln gerade in der Ruhephase, dann bilden sie im Moment keine neuen Härchen. Dem Laserlicht fehlt dann also der Wegweiser und es kann die Wurzel nicht zerstören.

Mit dem Lasern bieten wir Ihnen eine sichere und sorgfältige Methode, um endlich dauerhaft haarfrei zu werden. Schränkt starker Haarwuchs auch Ihr Wohlbefinden ein und Sie sind es leid, sich zu verstecken? Dann kontaktieren Sie uns gern und lassen Sie sich über unsere Behandlungsmöglichkeiten beraten. Wir schenken Ihnen neue Lebensqualität.

 

Montag, 19 Oktober 2020 10:42